Book Slam im Schuljahr 2017/18

Folgende Titel wurden auf dem Book Slam des Jahres 2017/18 vorgestellt:

  • Der diesjährige Siegertext:
    L. L. Oppermann: Was wir dachten, was wir taten (Beltz) 
  • M. G. Bauer: Nennt mich nicht Ismael (dtv)
  • E. Favilli, F. Cavallo: Good Night Stories for Rebelgirls (Hanser)
  • E. J. Lange: Halbe Helden (Magellan)
  • D. Morosinotto: Die Mississippi-Bande. Wie wir mit drei Dollar reich wurden (Thienemann)
  • L. Sachar: Schlamm oder die Katastrophe von Heath Cliff (Beltz)
  • L. L. Oppermann: Was wir dachten, was wir taten (Beltz)
2018-11-22T01:55:01+00:00